Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWenigenehrich | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kindertagesstätte „Sonnenschein“

„Unsere Kinder sollen die Welt erforschen, neugierig sein und vieles selbst ausprobieren!“

 

In unserem situationsorientierten-naturbezogenen Ansatz ist es uns in unserer Kindereinrichtung ein großes Bedürfnis, dass die Kinder die Natur und ihre Umwelt bei möglichst vielen Begegnungen kennen, verstehen und schätzen lernen. Durch die Anbindung an die Natur schaffen wir Naturerlebnisse aus erster Hand, die in vielfältigen Projekten in allen Bildungsbereichen vertieft werden. Wir geben den Kindern Raum, die Welt täglich neu auf ihre Weise zu erkunden, Spuren zu hinterlassen und sich selbst zu finden. Die Kinder erleben bewusst den Wechsel der Jahreszeiten, die heimischen Tiere und Pflanzen, helfen bei der Gartenpflege, säen, ernten, verarbeiten und erleben hautnah, wie die Pflanzen wachsen und welken. Die Natur ist der schönste Erlebnis- und Entdeckungsraum für Kinder. Sie erfahren hier direkt und mit allen Sinnen die Veränderungen der Umwelt. Vielfältige Projektangebote und tägliche Naturgänge sind fester Bestandteil unseres Tages.

 

Als bewegungsfreundliche Kindereinrichtung ermöglichen wir den Kindern in den großen Gruppenräumen, Fluren, Bewegungsraum oder im Außenbereich ihrer Bewegungsfreude täglich nachzukommen.

 

Gemeinsam werden in der Kinderküche Kräuter- und Fruchtquark, Kuchen, Obstsalat und vieles mehr zur gesunden Ernährung zubereitet und verspeist.

 

Die Grundzüge der Pikler/ Hengstenberg Pädagogik erweitert unsere pädagogische Haltung und die Ausrichtung und Fortbildung unseres Teams. Für uns ist jedes Kind aktiver Gestalter seiner eigenen Entwicklung

 

Collage

Strohpuppe im Kindergarten

 

Lage

Unsere Kindereinrichtung liegt ruhig zwischen Gartenanlagen und Feldern am Rande von Großenehrich. Der Spielgarten lädt die Kinder mit verschiedenen Bereichen zum Spielen, Bewegen, Forschen, Erkunden und Arbeiten im Nasch- und Nutzgarten ein.

 

Kapazität/ Struktur

Die Kita verfügt über eine Rahmenkapazität von 60 Plätzen, davon 10 Plätze unter 2 Jahren. Im Kleinkindbereich und im Elementarbereich gibt es jeweils zwei Gruppen, die von 7 Erzieher/innen betreut werden.

 

Verpflegung

Die Lieferung einer ausgewogenen, gesunden Mittagsverpflegung erfolgt durch Menü-Express aus Bad Langensalza. Das Frühstück und Vesper werden von den Eltern frisch und gesund mitgeschickt und die Getränke, wie Milch, Tee, Saftschorlen und Wasser stehen den Kindern ganztägig zur Verfügung.

Kontakt

Frau Manuela Dölle, Frau Anja Schneider

Am Felsenkeller 7
99718 Greußen OT Großenehrich

Öffnungszeiten

Öffnungs- und Schließzeiten

Montag – Freitag 6.00 – 17.00 Uhr

 

Die Kindereinrichtung ist an Brückentagen, zwei jährlichen Weiterbildungstagen und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Aktuelles

Neuigkeiten